Links zu Portalseiten

 

dena:
Deutsche Energie-Agentur

 
Energie- und Umweltzentrums Allgäu GmbH (eza!): Die neuesten Informationen zum energieoptimiertem Bauen, Altbausanierung, Förderprogramme, Strom sparen, Informationen für Partner und Fachleute, etc.

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA): Hier finden Sie alle bundesweiten Förderungen im Energiesektor und die neuesten Gesetze und Verordnungen sowie verschiedene Anträge und Formulare

dena-Energiepass:
Spätestens 2007 wird der Gebäudeenergiepass gesetzlich vorgeschrieben. Hier finden Sie alle Informationen zum Energiepass wie auch die Austeller-Datenbank für die Suche nach einem Energiepassaussteller in Ihrer Nähe.

KFW-Förderbank
Auf diesen Seiten finden Sie die für Sie passenden Förderprogramme und alle notwendigen Informationen, Merkblätter und Formulare.

Verbraucherzentrale
Auf diesen Seiten finden Sie viele Informationen zum Thema Energie und die Angebote der Verbraucherzentrale.

 


Förderprogramme auf dem Solarserver: Informationen u.a. zum Erneuerbare-Energien-Gesetz

 

Alles rund um das Thema Photovoltaik und Solarthermie

 

 

Initiative Energieeffizienz:
Die Initiative EnergieEffizienz zeigt anhand einer Vielzahl praktischer Informationen und Tipps wie jeder von uns Energie effizient nutzen, Energieeinsparpotenziale ausschöpfen und unnötigen Stromverbrauch vermeiden kann. Siehe auch Wo sparen viel bringt

Weitere Seiten zu effizienten Geräten:

Die Kampagne „deutschland hat unendlich viel energie“ wird getragen von der Agentur für Erneuerbare Energien e. V. Unterstützer der Agentur sind Unternehmen und Verbände aus der Branche der Erneuerbaren Energien und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

 

C.a.r.m.e.n. e.V. - Centrales Agrar-Rohstoff-Marketing- und Entwicklungs-Netzwerk
 

 

 

Fachagentur Nahwachsende RohstoffeFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

 

Bundesverband WärmePumpe (BWP)

 

 

Energieberatung im Marktplatz


Sie können Ihren eigenen CO2-Verbrauch bestimmen. Auf der Seite CO2-Online finden Sie einen entsprechenden CO2-Rechner.